Matrixe IT - seit 1996 im Herzen von Leipzig

Die Leipziger Webschmiede Matrixe kann mittlerweile bereits auf eine mehr als 20jährige Geschichte zurückblicken. Damit gehört das Unternehmen zu den Internet-Pionieren in Deutschland. Doch längst agiert die sächsische Agentur auch international und hat eine Zweigstelle in der nordindischen Großstadt Noida aufgebaut. So macht man sich Know-How und Skill der Entwickler in Indien zu Nutzen und expandiert zugleich international.


suchmaschinenoptimierung leipzig


Erfolgreiche Firmengeschichte

Mehr als 20 Jahre, seit 1996, arbeitet das Matrixe-Team jetzt schon von Leipzig aus und sichert damit Arbeitsplätze in der Metropolregion Mitteldeutschland. Von Anfang an stand für die Firma die Entwicklung von Webseiten im Mittelpunkt. Die sahen damals freilich noch etwas anders aus, als wir es heute kennen (Digitalagentur Leipzig). Geringe Bandbreiten im Bereich weniger Kilobit pro Sekunde und teure Einwahlentgelte prägten das Bild vom Web. Suchmaschinen wie Google existierten noch nicht. Als ab dem Jahr 2000 mit dem Platzen der Dotcom-Blase eine schwere Krise in der Technik- und Internetbranche ausbrach, musste auch das Team bei Matrixe erst einmal für eine Weile kürzer treten. Doch dank Kompetenz und guter Arbeit, ging es bald wieder aufwärts.


Immer in Bewegung


beste webdesign agentur deutschland


Matrixe Webdesign Leipzig zeichnete sich dabei von Anfang an durch den unbedingten Willen zum permanenten Wandel aus. So wie Web und Internet sich im Laufe der letzten beiden Jahrzehnte gewandelt haben, hat sich auch die Agentur verändert. Wo es anfangs noch ausreichte, eine schicke Website zu bauen, um die Kunden glücklich zu machen, mussten bald Suchmaschinenoptimierung, dynamische Inhalte und vor allem mobile Seiten geboten werden. Darüber hinaus ist es dem Team von Matrixe besonders wichtig, Inhalt und Technik der Seiten aus einem Guss anbieten zu können. Deshalb erfolgen inhaltliche Konzeption der Seiten, Copywriting und Webdevelopment bei Matrixe stets als gemeinsames, einheitliches Projekt. Auch das Marketing des Angebots über SEO und SEM wird dabei von Anfang an mitgedacht.


Technische Kompetenz

Matrixe hat den Wandel im Laufe der letzten Jahre mit Bravour bestritten und bestreitet ihn auch weiter. Zum schon in den 90er-Jahren verbreiteten HTML als Entwicklungssprache für Webseiten, gesellen sich in den letzten Jahren immer mehr und immer komplexere Sprachen und Frameworks. CSS, Javascript und PHP sind hier nur die Spitze des Eisbergs (Webentwicklung Leipzig). Die Nutzung von Content Management Systemen wie Wordpress, Drupal oder Joomla bietet Matrixe inzwischen genauso selbstverständlich an, wie die Einrichtung von E-Commerce-Plattformen auf Basis von zum Beispiel Magento, WooCommerce und Opencart. Shop Administratoren schätzen den kompetenten Umgang des Teams mit diesen Technologien und dass Matrixe Suchmaschinenoptimierung und E-Commerce-System aus einer Hand bietet.


webentwicklung leipzig



Die Entwicklung von Webprojekten, ob es sich dabei um ein Shopsystem, Webanwendungen oder die klassische Unternehmenswebsite handelt, erfolgt bei Matrixe Webdesign Leipzig dabei immer nach dem selben bewährten, qualitätssichernden System. Im ersten Schritt erfolgen dabei eine Analyse der Anforderungen und Risiken, dann die Entwicklung bzw. das Deployment von Backend, Userinterface und Inhalten (webentwicklung agentur leipzig ). Zu guter Letzt und noch bevor den neuen Web- und Shop Administratoren das fertige Projekt übergeben wird, werden an einer live geschalteten Version aufwändige User- und Performance-Tests durchgeführt.


Aus Leipzig nach Indien

Nach Jahren des Wachstums am Leipziger Stammsitz der Firma, hat Matrixe vor einiger Zeit zusätzlich eine Zweigstelle im indischen Noida aufgebaut (suchmaschinenoptimierung leipzig). Die Agentur nutzt damit das Potenzial der indischen Tech-Szene und strebt zugleich auf den internationalen Markt. Gerade im Bereich modernster Webtechnologien, sind die indischen Entwickler der deutschen Szene oft um ein bis zwei Nasenlängen voraus. Die Zeitzonenverschiebung zwischen den beiden Standorten hat sich dabei bislang nicht als Nachteil erwiesen. Ganz im Gegenteil bedeutet die moderate Verschiebung, dass es im Laufe jeden Arbeitstages Phasen gibt, in denen die Teams miteinander kommunizieren und offene Fragen klären, um sich dann die restliche Zeit über konzentriert in die Arbeit zu stürzen.

Matrixe Webadministratoren - Ihre internationalen IT Profis aus Leipzig und Delhi

Matrixe ist Ihre Webagentur aus Leipzig. Schon seit 1997 sind wir in den Bereichen Webdesign und Online marketing agentur leipzig tätig. Dementsprechend bringen wir viel Erfahrung und Know-how für innovative Onlinelösungen und die Implementierung von Web-Applikationen mit. Seit 2008 beschäftigen wir hochbegabte indische IT Kräfte als Entwickler und arbeiten auch mit Firmen auf dem Subkontinent zusammen. Inzwischen wurde im indischen Noida die Matrixe Zone gegründet.


seo agentur leipzig von Matrixe



Internationale Aufstellung von Matrixe

Unser internationales Team kann Ihre Projekte in einer unendlichen Bandbreite umsetzen. Zu unserer Produktpalette gehören neben dem Webdesign Leipzig und dem Onlinemarketing inklusive gut geplanter Werbekampagnen auch das Grafikdesign, Social Media Kampagnen, die Webentwicklung und Datenanalytik. Unsere Wurzeln liegen in Leipzig, doch die Verstärkung durch indische IT Kräfte hat unsere Leistungsfähigkeit deutlich erhöht. Die Entwickler aus Indien ermöglichen auch die Bearbeitung von Aufträgen mit kleinem Budget. Diese Spezialisten sind in bestimmten Bereichen weltweit führend, so etwa bei der Implementierung webbasierte Bereitstellungstools wie WebAdmin, mit denen sich Aufgaben innerhalb einer IIS- und Windows-Umgebung ausführen lassen.


webdesign agentur deutschland


Mit WebAdmin können wir ASP (Active Server Pages) und den Microsoft IE ab 4.0 zum Organisieren von Organisationseinheiten nutzen. WebAdmin greift mit VBScript und ASP auf die Windows Management Instrumentation zu, fordert Informationen von AD an und übersetzt sie in DS-Provider-Aufrufe. Das webbasierte Tool ist durch IIS-Administrator zu implementieren, diese Rolle übernehmen bei uns häufig indische IT Kräfte. Der Vorgang ist sehr kompliziert und verlangt eine hohe Expertise, für welche die indischen Entwickler bekannt sind. 

Natürlich sind sie auch bewandert in Themenbereichen wie PHP, Magento, Drupal, WordPress oder Typo3. Ein großer Vorteil ist dabei die preisgünstige Arbeit der ausgewiesenen Experten, Webentwicklung agentur leipzig. Bestimmte Projekte wären mit europäischen oder US-amerikanischen Entwicklern für KMU nicht mehr zu vertretbaren Kosten auszuführen. Natürlich arbeiten bei uns auch deutsche Entwickler. Das Outsourcing nach Indien betrifft ganz bestimmte Bereiche, in denen Aufgaben unkompliziert online vergeben werden können.


Unsere Leistungen im Onlinemarketing und Webdesign


webentwicklung agentur leipzig


Wir bieten unseren Kunden umfassende Lösungen für alle webbasierten Marketingaufgaben. Das kann auch die gezielte Steuerung Ihrer Reputation im Netz betreffen. Dabei verwenden wir die neuesten Tools und Technologien. Wenn Sie eine Seite vollkommen neu aufsetzen wollen, sorgen für das nötige Design (technisch und mit einem nutzerfreundlichen Layout), wobei wir Ihren Auftritt für mobile Zugriffe durch responsives Design optimieren. Ihre Webseite erkennt dann, von welchem Endgerät aus auf sie zugegriffen wird und öffnet sich dementsprechend angepasst an den Bildschirm eines PCs oder die Displays von Tablets oder Smartphones. 

Das erhöht deutlich die Nutzerfreundlichkeit und ist übrigens auch für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) hilfreich, denn Suchmaschinenbetreiber wie Google und andere belohnen responsives Design mit einem besseren Ranking. Unser Design Ihrer Webseite wird allen Anforderungen gerecht, es kann je nach Wunsch statisch oder dynamisch ausfallen. Unsere soliden Webentwicklungslösungen sind darüber hinaus grundsätzlich skalierbar, sie wachsen also mit Ihrem Unternehmen mit. 

Wenn Ihre Seite im Netz steht, sorgen wird dort für ihre Vermarktung. Wir bieten Ihnen alle Leistungen der Suchmaschinenoptimierung Leipzig und auch der Suchmaschinenwerbung (etwa über Google AdWords) an, darüber hinaus können wir weitere Leistungen des webbasierten Marketings für Sie organisieren. Dazu gehören beispielsweise auch das E-Mail- und das Affiliate Marketing.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


Google Core Update März 2019 - erste Erkenntnisse

Das sind die ersten Erkenntnisse des neun Google Core Updates aus März


Matrixe - Online Marketing Agentur aus Leipzig


Der Algorithmus des Internetriesen Google wird eigentlich nur sehr selten geändert. Doch ein bis zweimal in Jahr, passt Google seinen Algorithmus neu an. Im März ist es mal wieder so weit gewesen - mit ordentlichen Auswirkungen auf die Suchergebnisse der Suchmaschine. Danny Sullivan, Mitarbeiter von Google, hat bestätigt, dass es eine umfassende Veränderung bei dem sogenannten Core Algorithmus vorgenommen wurde.


Was ist überhaupt ein Update des Core Algoritmus?

Viele Änderungen, die bezüglich des Google Rankings und der Matrixe (online marketing agentur leipzig) vorgenommen werden, spielen sich fließend ab und ihre Folgen sind eher unbeträchtlich. Das Unternehmen ändert öfter mal wieder Kleinigkeiten, indem Daten fortlaufend bewertet werden und neue Inhalte indexiert werden.

Doch das neue Update des Core Algorithmus zählt nicht zu diesen unbedeutenden Änderungen. Denn das neue Update hat weitreichende Folgen für eine Vielzahl von Seiten und hat die SEO Branche damit in Aufruhr versetzt.

Welche Ziele das Unternehmen mit seinem Update verfolgt, hat Google noch nicht klar an das Publikum kommuniziert. Der Sprecher von Google, Danny Sullivan, bestätigte allerdings über seinen Twitter Account, dass es ein großes Update gegeben hat.


Können Domains erkannt werden, die durch das Update betroffen sind?

Das Update lässt einen charakteristischen Kurvenverlauf im täglichen Index zur Sichtbarkeit feststellen. Dadurch lässt sich sehen, ob es Veränderungen aufgrund des Updates gab oder diese auf anderweitige Gründe zurückzuführen sind.

Das Beispiel der Seite Softonic.com sorgt hier für etwas Klarheit. Eigentlich spielt sich das Update zwischen dem 9. und dem 11. März ab. In diesem Zeitraum hat die Webseite fast 30 Prozent im Sicherbarkeitsindex verloren. Doch auch in den Tagen vor dem großen Update konnten bereits Veränderungen in Richtung eines Verlustes der Sichtbarkeit festgestellt werden. Dies ist ein Muster, welches auf das Update als Grund hindeuten könnte. Denn es ist bei den Webseiten zu beobachten, die durch das neue Update verloren haben, genauso aber auch bei den Seiten, die dadurch profitiert haben.


Wer geht durch das Update als Gewinner hervor?

Durch das neue Core Update, haben einige Internetseiten stark profitiert. Doch der Profit der Gewinner ist nicht so eklatant, wie der Verlust für die Seiten ausfällt, die durch das Update benachteiligt wurden. Denn die größten einhundert Verlierer durch das Update mussten im Schnitt Sichtbarkeitspunkte in ihren matrixe Seo einem zweistelligen Bereich einbüßen. Auf der anderen Seite verzeichneten nur die zehn größten Gewinner einen zweistelligen Zuwachs in den Sichtbarkeitspunkten.


Im folgenden gibt es eine Übersicht mit den größten Gewinnern des neuen Updates:

- Youtube
- Amazon
- Xing
- Ferienhausmiete
- Langenscheidt


Es scheint zu Beginn, als haben diese Webseiten nicht viel mit einander gemeinsam. Doch bei genauerem Hinsehen gibt es zwischen den Seiten doch einige Gemeinsamkeiten. Denn viele der Seiten hatten auf das kleine, vorausgehende Update schon reagiert. Dies lässt sich beispielsweise in der Toolbox bei den Ereignissen ablesen (sem agentur leipzig).

Ebenfalls sind alle Webseiten, die profitiert haben, eher inhaltslastig. Es finden sich in der Liste viele Webseiten über Nachrichtung und auch auf Shopping ausgerichtete Seiten wie "Testberichte.de" haben ordentlich profitiert. Hier gibt es natürlich aber auch Ausnahmen wie beispielsweise die Webseite des Wörterbuches von Langenscheidt.


Wer hat durch das neue Update verloren?

Wenn es Profiteure durch das Update gibt, dann gibt es logischerweise auf der anderen Seite auch Verlierer.

Im Folgenden eine Liste der Webseiten, die durch das Update in ihren Matrixe am meisten im Sichtbarkeitsindex verloren haben:

- Duden
- Focus
- Das Telefonbuch
- Otto
- Pons

Ähnlich wie die Gewinner, haben allerdings auch die Verlierer schon im Vorfeld auf das unbekannte Update reagiert. Da sie dieses Mal erneut reagieren, lässt dies die Annahme zu, dass es sich um eine ähnliche Art des Updates handeln muss. Auch spricht dafür, das Google zu seinem Update keine detaillierten Auskünfte gibt.

Ungewöhnlich ist hier, dass sich die Auswirkungen des Updates über mehrere Tage hinweg zieht. Der Verlauf des Sichtbarkeitsindex aller Webseiten beruhigte sich erst nach mehr als drei Tagen. Es gibt sogar Webseiten, bei denen das Update noch immer zu laufen scheint.


Fazit zum neuen Google Update

Die genauen Gründe für das Update sind auch nach seiner Veröffentlich noch sehr schwammig. Es wurde durch das Unternehmen zwar mitgeteilt, dass ein Update stattgefunden hat, es wurden aber keine Details genannt, welche Änderungen vorgenommen wurden. Dennoch lassen sich heute schon einige Gründe wenigstens ausschließen. Es sieht nämlich aktuell nicht danach aus, als wenn das Update in einem Zusammenhang mit der Umstellung auf den Mobile First Index steht. Auch das Thema Backlinks kann als Grund ausgeschlossen werden.

Um bestmöglich auf das neue Update zu reagieren hilft die Suchmaschinenoptimierung Leipzig. Leipzig Suchmaschinenoptimierung ist ihr Partner bei Matrixe Seo.

Shopware vs. WooCommerce - Vor- und Nachteile beider Shopsysteme auf einen Blick

Erstellung von eigenen Onlineshops mit Hilfe von Shopsystemen



e-commerce agentur leipzig


Wer ein eigenes Geschäft besitzt und die hergestellten Produkte an den Kunden bringen will, kommt heutzutage kaum noch daran vorbei, diese auch über das Internet zu verkaufen, da viele Leute dieses mittlerweile bevorzugen, wenn es um den Kauf verschiedenster Produkte geht.

Abgesehen davon, dass es meist eine größere Auswahl an dem gewünschten Produkt gibt, finden sich im Internet oft auch günstigere Preise, als im Einzelhandel und durch die Lieferung nach Hause kann man Zeit sparen.

Viele Geschäftstreibende haben deshalb mittlerweile eine Online-Sparte für ihre Produkte oder verkaufen diese nun auschliesslich über das Internet.

Wer selbst einen Online-Shop auf die Beine stellen will, steht nun vor einer wichtigen Entscheidung, da es verschiedene Möglichkeiten gibt, diesen auf einer Homepage zu veröffentlichen webentwicklung agentur leipzig.

Da der Bedarf an einfach zu bedienenden Homepages in den letzten Jahren enorm gestiegen ist, gibt es neben dem Weg einen eigenen HTML-Code schreiben zu lassen, verschiedene fertige Shopsysteme nach dem Baukasten-Prinzip.

Mit diesen können auch Laien nach relativ kurzer Beschäftigung mit der Software die wesentlichen Elemente einer Homepage per Drag&Drop einfügen.

Meist setzen sich die Shopsysteme für professionelle Online-Shops aus kostenlosen Open-Source-Teilen und lizensierten und kostenpflichtigen Plug-In's zusammen.  Shopsysteme mit Drag&Drop-Prinzip sind leicht zu bedienen, wobei erfahrene Homepage-Ersteller Ihnen die Arbeit abnehmen können und einen schönen Internet-Auftritt erstellen können (z.B. Webadmin Leipzig) 



"Shopware" und "WooCommerce" - die zwei populärsten Shopsysteme im Überblick

Wordpressagentur in leipzig


Für den europäischen oder deutschen Markt gibt es zwei Shopsysteme, welche sich auf Grund ihrer für diesen Bereich geeigneten Eigenschaften durchgesetzt haben und von den meisten Betreibern von Online-Shops genutzt werden, wobei sie je nach Art des angebotenen Produktes verschiedene Vor- und Nachteile besitzen, Webentwicklung Leipzig.

Es gibt auf der einen Seite das im Jahr 2004 in Deutschland entwickelte Shopsystem "Shopware", welches eine kostenlose Grundversion besitzt und um mehrere kostenpflichtige Versionen erweitert werden kann, je nachdem wie komplex die Produktauswahl ist und wie viele Kunden den Shop nutzen. So kann "Shopware" von kleinen, mittleren und großen Shop-Betreibern als Shopsystem genutzt werden. "Shopware" eignet sich besonders für Online-Shops, welche physische Produkte, also "echte" Waren im Gegensatz zu digitale Gütern wie z.B. kostenpflichtige Software, welche gedownloaded werden kann.

Daneben gibt es die Wordpress-Erweiterung "WooCommerce", welche im Jahr 2011 veröffentlicht wurde und ebenfalls als Grundversion kostenlos ist und durch professionelle, kostenpflichtige "Plu-Ins" erweitert werden kann.

Wer vorhat einen Online-Shop für digitale Waren jeglicher Art zu betreiben, sollte eher "WooCommerce" nutzen, da es einfach mit anderem (Wordpressagentur leipzig)Wordpress-Content zusammengefügt werden kann. So können Betreiber von Homepages, welche informativ und nicht-kommerziell sind, diese relativ einfach mit einem eigenen E-Commerce Inhalt verbinden.



"Shopware" - die wesentlichen Eigenschaften im Überblick

Onlineshop Entwicklung in agentur leipzig


"Shopware" ist ein in Deutschland konzipiertes Shopsystem und auf die Bedürfnisse eines deutschen oder europäischen Online-Shopbetreibers für physische Waren abgestimmt.  Um das Shopsystem auszuprobieren, kann man sich gratis die Grundversion herunterladen und sich so das Know-How zum Erstellen eines Online-Shops aneignen.

Es gibt jedoch erst ab der "Professional Edition", dessen Lizengebühr einmalig ca. 1295 € kostet, eine Gewährleistung der Funktionen und einen technischen Supprt.  Ein professioneller und zuverlässiger technischer Support für "Shopware" wird für 49 € monatlich angeboten.  Es git darüber hianus noch die Lizenzversion "Professional Plus Edition", welche ab 5995 € erworben werden kann und dann "Premium-Plug-Ins" besitzt, welche den reinen Webshop um diverse Marketing-Elemente erweitert.
Für Online-Shops, welche einen großen Traffic und eine große Kundenzahl verwalten müssen gibt es die "Enterprise Version" von "Shopware", wobei der Preis hierfür je nach Projektgröße bemessen wird.

Ein großer Vorteil von "Shopware" ist, dass es sehr gut gemeinsam mit anderen E-Commerce-Produkten für den europäischen Markt genutzt werden kann. 

Hierzu zählen z.B. Verwaltungssoftware für Warenwirtschaft oder Finanzbuchhaltung. Es gibt eine Auswahl an über 3000 Erweiterungen, welche z.B. unterschiedliche Sprachen enthalten, für unterschiedliche Ansprüche in der Administration oder spezielle, fertige Matrixe (HEISST EIGENTLICH MATRIZEN) für verschiedenste Verwaltungeszwecke. Es gibt so für so ziemlich jede Geschäftssituation ein passendes Plug-In, sodass ein auf die eigenen Produkte und Betriebsablauf abgstimmter Online-Shop erstellt werden kann. Für den seltenen Fall, dass sich doch kein optimales Plug-In finden lässt, gibt es die Möglichkeit selber welche zu erstellen oder sich mit der "Shopware"-Community auszutauschen und nach Lösungen zu suchen.



"WooCommerce" - die wesentlichen Eigenschaften im Überblick


Onlineshop Entwicklung in agentur leipzig


Bei "WooCommerce" handelt es sich um eine Erweiterung des multifunktionalen CMS "Wordpress", mit welchem sich alle möglichen Arten von Homepages erstellen lassen.  Wer vor allem digitale Güter anbieten will, welche von Betreibern einer rein inhaltlichen Wordpress-Seite zusätzlich angeboten werden sollen, ist gut beraten mit "WooCommerce", da alle Wordpress-Erweiterungen gut zusammenarbeiten. Digitale Güter kann dann z.B. bestimmte Software sein, welche von einem Betreiber einer nicht-kommerziellen Wordpress-seite angeboten wird.

"WooCommerce" ist ebenfalls vorteilhaft, wenn kleinere (Onlineshop Entwicklung in agentur leipzig) Online-Shops in Anlehnung an eine eigene vor allem inhaltliche Wordpress-Homepage aufgebaut werden sollen, Webentwicklung Leistungen

Die Grundversion von "WooCommerce" it ebenfalls kostenlos und kann so getestet werden, wer aber einen professionellen Online-Shop erstellen will, kommt nicht daran vorbei sich verschiedene kostenpflichtige Plug-ins herunterzuladen.  Sehr wichtig für einen deutschen Nutzer von "WooCommerce" ist z.B. sich das kostenpflichtige Plug-In "WooCommerce Germanized" herunterzuladen um zu vermeiden, dass es zu Konflikten mit deutschem Martkrecht kommt.

"WooCommerce" hat sehr flexible Möglichkeiten der Shoperstellung, hat jedoch den Nachteil, dass es teilweise nicht automatisch mit europäischer Verwaltungssoftware, welche Geschäftstreibende z.B. zur Warenverwaltung benötigen kompatibel ist. So ist es dann teilweise notwendig sich individuelle Lösungen, welche dann ebenfalls etwas kosten, erstellen zu lassen. 



Vor- und Nachteile der beiden Shopsysteme im Überblick


Onlineshop Entwicklung in agentur leipzig


"Shopware" hat die Vorteile, dass es auf den europäischen Markt abgestimmt ist und gut mit verschiedenen Verwaltungssoftware für europäische Unternehmen zusammenläuft. Es gibt unterschiedliche Versionen für verschiedene Shopgrößen und zahlreiche Erweiterungen und fertige, kompakte Matrixe (HEISST EIGENTLICH MATRIZEN) für unterschiedliche Zwecke. Gegen Zahung eines monatlichen Beitrages wird dem Shopbetreiber ein technischer Support zur Verfügung gestellt.

"Shopware" hat aber den Nachteil, dass es sich weniger gut eignet um gleichzeitig eine rein inhaltliche Homepage mit daran gebundenen Onlineshop zu erstellen, was oft bei digitalen Gütern wie angebotener Software der Fall ist.

"WooCommerce" hat die Vorteile, dass es mit den restlichen Wordpress-Angeboten kompatibel ist und so Blogs oder Homepages mit parallel dazu laufendem Webshop leichter zu erstellen sind.  Ein Nachteil ist die mangelnde Kompatibilität mit externer Verwaltungssoftware für Unternehmen.  Es bleibt die eigene Wahl für welches Shopsystem man sich entscheidet und inwiefern man hierbei professionelle Webentwickler in Anspruch nimmt (z.B. Webadmin Leipzig).


Das Medic Update und seine Auswirkungen

Google ist stets darum bemüht dem User die besten Suchergebnisse anzuzeigen. Hat er eine Frage, dann soll die Frage bestmöglich beantwortet werden. Aus diesem Grund führt Google in regelmäßigen Abständen Aktualisierungen durch, die den Algorithmus verbessern sollen. Während in den letzten Jahren vor allem externe Faktoren, wie die Anzahl der Verlinkungen eine große Rolle gespielt haben, versucht Google sich jetzt mehr in die Richtung der Messung des Benutzerverhaltens zu entwickeln. Es soll also direkt gemessen werden, ob ein Suchergebnis für den Nutzer hilfreich war, oder ob das Ergebnis keine Hilfe gebracht hat. 


Online Marketing Agentur aus Leipzig



Anhand dieser Erkenntnisse werden die Suchergebnisse verfeinert und Seiten werden höher oder niedriger eingestuft. Jetzt gibt es allerdings auch Bereiche, in denen nicht nur die Frage beantwortet, sondern auch nach Möglichkeit die Korrektheit der Antwort gewährleistet werden soll. Wenn zwar eine ausführliche Antwort geliefert wird, diese aber fehlerbehaftet ist, dann kann dies je nach Themenbereich schlimme Auswirkungen auf den Nutzer haben (Digitalagentur Leipzig). 

Hat ein Nutzer ein medizinisches Problem und sucht nach seinen Symptomen und stößt auf eine Seite, die keine korrekten Informationen liefert, dann kann der Nutzer sich verunsichert fühlen und womöglich eine falsche Entscheidung treffen. So kann er ein falsches Medikament einnehmen oder den Gang zum Arzt verzögern. 

Natürlich sollte jede Person bei gesundheitlichen Beschwerden in eigener Verantwortung den Gang zum Arzt antreten, um die Nutzer zu schützen hat Google jedoch im August ein Update durchgeführt. 



Was genau bewirkte das Medic Update und wie können Webseiten auf dieses reagieren? 



Die Auswirkungen des Updates


Google versucht in besonders sensiblen Bereichen vermehrt Ergebnisse zu präsentieren, die über eine hohe Seriosität verfügen. Wie vertrauenswürdig eine Webseite ist, ist jedoch kaum für eine Maschine einschätzbar. Diese muss daher anhand einiger Faktoren entscheiden, ob eine Webseite vertrauenswürdig ist oder nicht. 


suchmaschinenoptimierung in leipzig


Weniger vertrauenswürdige Seiten wurden im Rahmen des Updates „abgestraft“ und haben einen großen Teil des Besucherstromes aus der organischen Suche verloren. Teilweise wurden Verluste von bis zu 35% berichtet. 




Welche Faktoren haben eine Auswirkung im Medizinbereich


Welche Einflüsse genau für das Absinken in den Suchergebnissen verantwortlich sind ist nicht immer zu 100% nachzuvollziehen. Google gibt sich bei den Updates sehr bedeckt und häufig müssen Hinweise im Rahmen des Updates genutzt werden, um die Auswirkungen zu verstehen. 

Als wahrscheinlich gilt, dass Webseiten abgestraft wurden, die über einen dünnen Inhalt verfügen. Dies kann sowohl bedeuten, dass die einzelnen Seiten sehr knapp gehalten wurden, also weniger als 1000 Wörter enthalten, als das die Gesamtzahl an Seiten sehr niedrig war. 

In den Augen von Google gilt eine Webseite als vertrauenswürdiger, wenn diese ein Thema sehr ausführlich behandelt. Längere Seiteneinträge und eine sehr umfangreiche Seite gilt als seriöser (Suchmaschinenoptimierung Leipzig). 

Ein weiterer Faktor in den Augen von Google ist die Transparenz der Verantwortlichen der Webseite. Dazu zählt zum Beispiel, dass eine Kontaktadresse hinterlegt ist und das ein Ansprechpartner im Rahmen der Webseite auftritt. 

Diese Entscheidung ist gut nachvollziehbar, denn Webseiten, die komplett anonym auftreten haften in gewisser Weise auch nicht für eventuell getroffene Falschaussagen. Steht jedoch eine konkrete Person, im besten Fall ein Arzt, hinter einer Webseite, dann ist sein eigener Ruf durch Falschinformationen gefährdet. 



Welche Maßnahmen können getroffen werden


online marketing agentur in leipzig




Wenn Sie eine Webseite im Medizinbereich haben, dann können Sie verschiedene Maßnahmen treffen, um im Rahmen der SEO wieder etwas besser dazustehen und mehr Besucher anzulocken. Jedoch muss erwähnt werden, dass selbst mit der Durchführung der Maßnahmen es schwer wird auf die ursprünglichen Besucherzahlen zu kommen. 

Im ersten Schritt sollte die Transparenz erhöht werden. Dazu gehört, dass eine „Über Mich“ Seite eingerichtet wird. Dort kann entweder eine Einzelperson, oder das ganze Team näher beleuchtet werden. Fotos, Kontaktadressen und der echte Name werden von Google als positives Signal gewertet, Webdesign Agentur Leipzig

Danach sollte der Inhalt der Seiten überprüft werden. Wie sind der Umfang und die Qualität der Inhalte? Sind diese sehr kurz und wenig ausführlich, dann hilft es, wenn die Themen tiefgründiger behandelt werden. Ebenso hilft es, wenn generell mehr Inhalte auf der Webseite zur Verfügung stehen. 

Von externer Seite hilft es, wenn Links von größeren vertrauenswürdigeren Seiten aufgebaut werden. Die Verlinkungen stellen ein Signal an Google dar, dass die eigene medizinische Webseite korrekte Informationen liefert. 

Mit einer Qualitätsoffensive bei den Inhalten und einigen SEO Maßnahmen kann es also gelingen, die eigene Webseite wieder höher in den Suchergebnissen nach dem Medic Update zu platzieren. Langfristig wird es jedoch schwierig sein, sich gegen die großen bereits etablierten Webseiten durchzusetzen. 

Eine hohe Transparenz und Qualität in den Artikeln sollte die oberste Priorität sein. Denn dies zeigt Google, dass die Inhalte vertrauenswürdig sind und dem Nutzer tatsächlich weiterhelfen können. 

Es muss allerdings auch beachtet werden, dass nach Durchführung der Maßnahmen, die Erholung der Webseite noch etwas auf sich Warten lassen kann. Google geht bei der Aktualisierung der Suchergebnisse sehr behutsam vor und so kann es Wochen bis Monate dauern, bis die Verbesserung der Webseite sich auch in den Suchergebnissen widerspiegelt.



Was ist SEO und welche Texte sind sinnvoll?

Zusammengefasst bedeutet SEO (Search Engine Opimization) die Optimierung einer Webseite mit dem Ziel, dass Suchmaschinen diese bei den Ergebnissen möglichst weit oben, am besten auf die erste Position listen. Auf diese Weise sollen Besucher, die womöglich Kunden werden, auf die entsprechende Webseite geholt werden, ohne dass zusätzliche Kosten entstehen. Im World Wide Web existieren Milliarden Seiten, die von Suchmaschinen zu den Kriterien der Suchanfrage ausgewertet werden um dem Nutzer eine Auswahl von Seiten, die seinen Suchkriterien entsprechen, zu präsentieren. 







In den Ergebnislisten der Suchmaschinen weit vorne platzierte Webseiten werden am häufigsten aufgerufen. Um einen derartigen Platz in der Ergebnisliste zu erreichen, sind gezielte Online-Marketing-Maßnahmen erforderlich, die man Suchmaschinenoptimierung odauch SEO (SEO Agentur Leipzig) nennt. Sie zielen darauf ab, die Relevanz- und Sortierungskriterien der jeweiligen Suchmaschine zu erfüllen. Suchmaschinen kann man mit kleinen Robotern vergleichen, die sich permanent auf Nahrungssuche befinden und das Internet nach Futter durchsuchen. Je präziser das Futter ist, um so besser kann er das Futter aufnehmen. Bei einer Suchmaschinenoptimierung werden Webseiten daher auf die Nahrungswünsche des kleinen Roboters ausgerichtet.


Gutes und schlechtes SEO

Möglichkeiten zum SEM (Search Engine Marketing) sind vielfältig, nicht alle sind gut und sinnvoll. Manche schaden sogar mehr als sie nutzen, dennoch sind sie ein unverzichtbarer Bestandteil im Internetmarketing. Nicht selten macht SEO den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg aus. Auf den ersten Blick erscheint einem das Erlernen der SEO-Techniken wie mühevolle Sisyphusarbeit. Immerhin ist das Thema viel zu umfangreich um einfach mal eben darüber hinweg zu fliegen. 




Hinzu kommt, dass sich die SEO-Bedingungen innerhalb kürzester Zeit immer wieder ändern. Was heute noch hilfreich ist, ist morgen schon veraltet. Häufig haben Webmaster den Eindruck, es sei schier unmöglich, sich in diese komplexe Materie einzuarbeiten. Kaum hat man eine SEO-Technik übernommen und angestoßen, schon gelten neue Regeln. Da ist Frust kein Wunder. Dabei kann Vergänglichkeit durchaus auch vorteilhaft sein. Wer sich mit den SEO's auseinandersetzt kann viel Zeit sparen, wenn er die veralteten Techniken von vornherein aussortiert. Abgesehen davon, kann man ohnehin nicht alles perfekt umsetzen und von vornherein berücksichtigen. Man nähert sich den Techniken daher sinnvollerweise Stück für Stück und optimiert einen Bereich nach dem anderen.


Blinken und flackern bringt die Seite keinen Platz weiter

Verzichten Sie auf Ihrer Seite auf alles was animiert ist oder blinkt. Ebenso sind Intros nicht nur hinderlich bei SEO, die meisten Besucher einer Webseite mögen sie auch nicht. Die Bedienerfreundlichkeit leidet gewaltig und Suchmaschinen können sie nicht einordnen. Suchmaschinen erkennen Texte und nicht Animationen oder Bilder, die protzigste Grafik ist wertlos, wenn sie niemand findet. Füttern Sie die Suchmaschinen lieber mit soviel Text wie möglich, (sem agentur leipzig).


Springen Sie nicht zwischen den URL's hin und her





Ihre Webseite kann entweder mit oder ohne "www" aufgerufen werden, das spielt keine Rolle. Sie sollten sich aber auf jeden Fall für eine der beiden Möglichkeiten entscheiden. Haben Sie weitere Möglichkeiten, dann sorgen Sie für eine Verlinkung anderer Seiten auf Ihre bevorzugte URL. Bei Verlinkungen von anderen Webseiten auf Ihre URL sollten Sie ebenfalls darauf achten, dass die wichtige Haupt-URL als Zieladresse verwendet wird.


Achten Sie auf die Überschrift




Jede Unterseite Ihres Internetauftritts sollte eine Überschrift besitzen, die sich auf den Inhalt der Seite bezieht. Zusätzlich ist darauf zu achten, dass die Überschrift ein Keywort enthält, welches auch mindestens einmal im Text vorkommt. Ihren Namen oder den Ihrer Firma muss man in der Überschrift nicht finden, schließlich wollen Sie evtl. Sackkarren verkaufen und keinen "Josef-Müller.de". Da Sie Kunden gewinnen wollen, sollten Sie Wörter verwenden, die Ihre Kunden als Suchbegriff verwenden. Da die meisten Menschen im Internet nach Problemlösungen suchen, sollen Sie solche Begriffe auf Ihrer Seite verwenden, beispielsweise "Brötchen formen". 


Kontinuität ist wichtig

Es ist nicht notwendig, permanent den Inhalt Ihrer Webseite zu verändern. Das wird zwar immer wieder gesagt, ist aber deshalb nicht automatisch richtig. Laufende Änderungen können zur Einstufung als "News-Seite" führen. In dem Fall ist eine Seite sehr schnell oben und genauso schnell wieder unten. Suchmaschinen sind bestrebt, Anwendern die gesuchten Inhalten zu bieten. Deswegen mögen sie keine Seite mit sich laufend ändernden Inhalten. 

Betrachten Sie die Angelegenheit einmal aus Sicht der Suchmaschine. Sie finden eine neue Seite und ordnen diese nach ihrem Inhalt ein. Dann zeigen Sie Anwendern diesen Inhalt nach einer Suchanfrage, die dann feststellen, dass der Inhalt nicht dem Problem entspricht, nach deren Lösung sie suchen. Die sind natürlich sauer! Auf wen sind sie sauer? Auf Sie! Immerhin haben Sie als Suchmaschine die Seite empfohlen und vorgeschlagen. Als Suchmaschine möchten Sie Ihre Kunden natürlich auch nicht verlieren, folglich werden Sie die Seite in Zukunft nicht mehr empfehlen. Es ist also kontraproduktiv, eine Seite immer wieder zu verändern. 


Der Inhalt ist König




Ganze Armeen von SEO-Fachleuten setzen immer wieder Himmel und Hölle in Bewegung, um die Arbeitsweise der Suchmaschinen zu entschlüsseln. Diskussionen darüber, wie Google, Yahoo und die Mitbewerber dieses oder jenes bewerten, füllen inzwischen Tausende Ordner. Dabei ist eine positive Maßnahme auf das Ranking nicht zu toppen und unbestritten: Der Inhalt ist wichtig! Um langfristig von den Suchmaschinen gut bewertet zu werden ist einzigartiger und guter Inhalt von größter Bedeutung, frei nach der Devise: Wenn Du jeden Tag eine Seite mit gutem Inhalt ins Netz stellt, wird Google Dich lieben!


Lassen Sie deshalb Seiteninhalte möglichst unverändert und erstellen stattdessen lieber neue Seiten. Vielleicht ist es ohnehin an der Zeit, Ihre Seiten aufzuräumen.


Bleiben Sie menschlich

Denken Sie immer daran, dass Sie nicht für Maschinen sondern für Menschen schreiben. Sie tun sich keinen Gefallen, wenn Sie Ihre Seiten wahllos mit Keywords vollstopfen. Ihre Besucher sind davon nicht begeistert, ebenso wenig wie Suchmaschinen, die durchaus in der Lage sind, einen logischen Artikel zu erkennen. Eine zu große Keyworddichte fällt den Suchmaschinen auf und führt unter Umständen sehr schnell zur Abstrafung. 


Was ist On- und Offpage-Optimierung?

Unter Onpage-Optimierung versteht man sämtliche Maßnahmen, die auf dem eigenen Server und der eigenen Seite stattfinden. Das beginnt mit dem HTML-Code, geht weiter über die URL und endet bei internen Verlinkungen. Übersetzt kann man auch von einer Optimierung auf der eigenen Seite sprechen. Ein sehr wichtiger Aspekt der Onpage-Optimierung sind die Texte, die Sie auf Ihrer Seite veröffentlichen. Dabei geht es nicht nur um den hochwertigen Inhalt, sondern auch um Korrektheit des Textes, immerhin wird über Suchmaschinen das gefunden, was Sie geschrieben haben. Neben einem guten HTML-Code, unveränderten URL's, hochwertigen Texten und einer guten internen Verlinkung ist auch die Server-Optimierung von Bedeutung. Darunter sind korrekte Umleitungen sowie funktionierende ZIP-Komprimierungen zu verstehen, um den Traffic möglichst gering zu halten. 

Mit Offpage-Optimierung sind sämtliche Maßnahmen gemeint, die nicht auf der eigenen Webseite vorgenommen werden. Damit ist unter anderem der Backlinkaufbau zur eigenen Webseite, Linkbuilding genannt, gemeint. Um hier erfolgreich zu sein sind persönliche Kontakte und Verhandlungsgeschick wichtig, da man ansonsten keinen Einfluss auf den Linkaufbau hat. Der Linkaufbau an sich ist zwar auch wichtig, genauso wichtig ist jedoch auch die Art der Linktexte.Dann kommt es auch noch darauf an, Backlinks von themenrelevanten Seiten zu erhalten. Einträge in irgendwelchen Listen auf der Fußzeile sind mehr oder weniger bedeutungslos. Suchmaschinen legen immer mehr Wert auf die Bedeutung von Backlinks. Minderwertige Links, wie gekaufte Backlinks oder Links aus Netzwerken strafen sie regelmäßig ab.

Insgesamt geht es also bei der Onpage-Optimierung um Maßnahmen auf der eigenen Seite, die vom Besitzer selbst beeinflusst werden können, während es bei der Offpage-Optimierung um Maßnahmen außerhalb der eigenen Seite geht. Da der Seiteninhaber in diesem Fall von anderen Webseitenbetreibern abhängig ist, kommt es in diesem Fall auf eine gute Kontaktpflege an. 


Was ist ein Google-Penalty und welche Arten von Penalties gibt es?

Bei einem Penalty handelt es sich um Maßnahmen von Suchmaschinen, beispielsweise Google, zur Abstrafung von Webseiten, die gegen Richtlinien der Google Webmaster Guideline verstoßen haben. Ein Penalty kann auf Webseiten unterschiedliche Auswirkungen haben. Es kann sich um einen Penalty auf Keyword-Ebene, Verzeichnis- oder URL-Ebene handeln. Auch ein seitenübergreifender oder domainweiter Penalty kommt in Betracht. Eine weitere Maßnahme seitens Google kann darin bestehen, dass eine Domain vollkommen vom Google-Listing ausgeschlossen wird.

Bei einem Penalty auf Keyword-Ebene sind ganz speziell ein Keyword oder auch mehrere von der Abstrafung betroffen. Bei Nachfragen dieser Keywörter verliert die Domain an Ranking, während die übrigen Keywörter nicht betroffen sind. 

Wird als Maßnahme ein Penalty auf Verzeichnis- oder URL-Ebene getroffen, hat dies Auswirkungen auf die Rankingpositionen bei allen Keywörtern einer URL.

Kommt es als Penalty zu einem Delisting, dem Ausschluss der Domain aus dem Index von Google, werden keinerlei Inhalte der Seite auf Google veröffentlicht. Bei einer Suche gibt es keinen einzigen Treffer. 

Bei algorithmischen Penalties handelt es sich um automatisierte Sanktionen durch den Google Algorithmus. Diese Algorithmen überprüfen Webseiten auf bestimmte Eigenschaften und werten die jeweilige Seite bei Verstößen ab. Seiten, die von einem algorithmischen Penalty betroffen sind, verlieren schlagartig an Sichtbarkeit bei den Google Suchanfragen.

Bei einem manuellen Penalty handelt es sich um das aktive Eingreifen eines Mitarbeiters von Google, die immer wieder Webseiten manuell überprüfen um auf das Einhalten der Webmaster Guidelines zu achten. Folgende Gründe können zu einer Sanktion durch einen Google-Mitarbeiter führen:


*** Spam durch den Seitenbetreiber
*** Keyword-Spamming oder verdeckte Texgte
*** Oberflächliche Inhalte ohne Wert
*** Unnatürliche Backlinks

Um Webseiten einer manuellen Überprüfung zu unterziehen werden u.a. die eingereichten Spam-Reports von Usern genutzt. Kommt es zu einer Abstrafung durch Google, erhält der betreffende Webmaster über das Google Webmaster Tool eine Information.


Was ist SEM in diesem Zusammenhang




SEM ist die allgemeine Bezeichnung für Suchmaschinenmarketing. Diese Marketingmaßnahmen sind für alle von Bedeutung, die ihre Produkte oder Dienstleistungen im Internet erfolgreich bewerben oder auf ihren Seiten mehr Besucher erhalten möchten. Dabei wird versucht, die jeweilige Seite möglichst erfolgreich in den Suchmaschinen zu positionieren. 

Während Suchmaschinenoptimierung Leipzig ausschließlich darauf abzielt, die Webseite besser zu positionieren geht es bei SEM darum, die Sichtbarkeit des Inhalts zu verbessern indem die passenden Suchbegriffe benutzt und gebucht werden. Das Suchmaschinenmarketing hat sich in den letzten Jahren zu einem sehr wichtigen Bereich des Marketings im Internet entwickelt, da sich durch eine gute Kombination zwischen SEO und SEM effektiv neue Kunden gewinnen lasen.



Matrixe IT - seit 1996 im Herzen von Leipzig

Die Leipziger Webschmiede Matrixe kann mittlerweile bereits auf eine mehr als 20jährige Geschichte zurückblicken. Damit gehört das Unterne...